Erich Schmidt

 

 

Theodor Storm

[Auszug]

 

Text
Editionsbericht
Werkverzeichnis
Literatur: Schmidt
Literatur: Deutsche Rundschau

 

Mich will bedünken, als bevorzuge die Leserwelt den Novellisten Storm allzusehr vor dem Lyriker gemäß der fast allgemein verbreiteten mißtrauischen Abneigung gegen die neuere Lyrik und der schwindenden Fähigkeit, lyrische Schöpfungen so zu genießen, wie sie genossen werden müssen. Uns fehlt die ruhige Muße, welche unsere Vorfahren in der Blüthezeit der Almanache dem Eindringen in das Einzelne widmeten. Wir lesen gar nicht oder zu rasch. Nun weiß jeder [47] Weinkenner und Weinfreund, daß es eine Sünde gegen den heiligen Geist des Rebensaftes wäre, verschiedene Sorten durcheinander zu trinken, rothen und weißen, alten und jungen, herben und süßen, feurigen und milden; die unverzeihliche Sünde, echte, unverfälschte Lieder dutzendweise zu vertilgen, bedenken Wenige und stürzen sich, ohne andächtiges Verweilen von Lied zu Lied forthastend, aus einer Stimmung in die andere. Soll ein wirkliches Nachklingen möglich sein, so muß die Lyrik nicht in einem Zuge durchgelesen, sondern allgemach Stück für Stück gehört werden. Hat man aber nach diesem von Storm selbst angedeuteten Recipe seine Lieder genossen, so wird die Werthschätzung seines poetischen Reichthums viel intensiver werden, denn allezeit ist die Lyrik das Feld, auf welchem die ursprüngliche, innerliche Dichternatur ihre große Prüfung zu bestehen hat. Mit Blindheit ist geschlagen wer da meint:

Im Gartenteich wird nie ein Schiffer scheitern,
Im kleinen Liede kein Poet erliegen,

und mancher Riese Goliath, der mit dem Weberbaum der Phrase in der Luft herumfuchtelt, hat nie ein kleines Lied bezwungen.

Wir verlangen seit Goethe von dem Lyriker ein volles, ganz von einer Empfindung volles Herz. So ist jedes Storm'sche Lied ein aus den Tiefen der nach befreiendem Bekenntniß strebenden Empfindung aufgestiegenes Gelegenheitsgedicht und der Dichter dürfte sagen: ich habe nichts gesungen, was ich mir nicht erst erlebt hätte, meine Poesien haben als Zeugnisse meines Lebens zu gelten. Von aller Rhetorik und aller poésie fugitive, die keine Poesie ist, weil sie nicht bleibt, abgewandt steht Storm als ein Lyriker ersten Ranges vor uns.

 

 

 

 

Erstdruck und Druckvorlage

Deutsche Rundschau.
Bd. 24, 1880, Juli, S. 30-56.

Unser Auszug: S. 46-47.

Die Textwiedergabe erfolgt nach dem ersten Druck (Editionsrichtlinien).


Deutsche Rundschau   online
URL: http://opacplus.bsb-muenchen.de/title/205873-X
URL: https://catalog.hathitrust.org/Record/000541662
URL: https://catalog.hathitrust.org/Record/008891335
URL: https://catalog.hathitrust.org/Record/009946853
URL: https://de.wikisource.org/wiki/Deutsche_Rundschau

Deutsche Rundschau   inhaltsanalytische Bibliographie
URL: https://de.wikisource.org/wiki/Deutsche_Rundschau

 

 

Zeitschriften-Repertorien

 

Aufgenommen in

 

 

 

Werkverzeichnis


Verzeichnisse

Scherer, Wilhelm / Schmidt, Erich: Briefwechsel.
Mit einer Bibliographie der Schriften von Erich Schmidt.
Hrsg. von Werner Richter u. Eberhard Lämmert.
Berlin: Schmidt 1963.
S. 325-362: Bibliographie der Schriften von Erich Schmidt.

Ufertinger, Volker: Art. Erich Schmidt.
In: Internationales Germanistenlexikon, 1800 – 1950.
Bd. 3. Berlin u.a.: de Gruyter 2003, S. 1618-1621.



Schmidt, Erich: Friederike Brion.
In: Im neuen Reich.
Wochenschrift für das Leben des deutschen Volkes in Staat, Wissenschaft und Kunst.
Jg. 7, 1877, Bd. 2, 13. September, S. 441-452.
URL: https://de.wikisource.org/wiki/Zeitschriften_(Gesellschaft)#I
URL: https://catalog.hathitrust.org/Record/010317147
URL: http://opacplus.bsb-muenchen.de/title/515866-7
URL: https://digipress.digitale-sammlungen.de/calendar/newspaper/bsbmult00000444
Aufgenommen in
Erich Schmidt: Charakteristiken.
Berlin: Weidmann 1886; hier S. 272-285.
PURL: http://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb11168070-5
URL: https://archive.org/details/charakteristiken01schmuoft
URL: https://archive.org/details/charakteristike02schmgoog
URL: https://catalog.hathitrust.org/Record/012446863

Schmidt, Erich: Theodor Storm.
In: Deutsche Rundschau.
Bd. 24, 1880, Juli, S. 30-56.
URL: https://de.wikisource.org/wiki/Deutsche_Rundschau
URL: http://opacplus.bsb-muenchen.de/title/205873-X
URL: https://catalog.hathitrust.org/Record/008891335
Aufgenommen in
Erich Schmidt: Charakteristiken.
Berlin: Weidmann 1886; hier S. 437-479.
PURL: http://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb11168070-5
URL: https://archive.org/details/charakteristiken01schmuoft
URL: https://archive.org/details/charakteristike02schmgoog
URL: https://catalog.hathitrust.org/Record/012446863

Schmidt, Erich: Ueber Klopstock.
In: Im neuen Reich.
Wochenschrift für das Leben des deutschen Volkes in Staat, Wissenschaft und Kunst.
Jg. 11, 1881, Bd. 1:
5. Januar, S. 41-55
13. Januar, S. 90-110.
URL: https://de.wikisource.org/wiki/Zeitschriften_(Gesellschaft)#I
URL: https://catalog.hathitrust.org/Record/010317147
URL: http://opacplus.bsb-muenchen.de/title/515866-7
URL: https://digipress.digitale-sammlungen.de/calendar/newspaper/bsbmult00000444
Aufgenommen in
Erich Schmidt: Charakteristiken.
Berlin: Weidmann 1886; hier S. 119-159.
PURL: http://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb11168070-5
URL: https://archive.org/details/charakteristiken01schmuoft
URL: https://archive.org/details/charakteristike02schmgoog
URL: https://catalog.hathitrust.org/Record/012446863

Schmidt, Erich: Wilhelm Scherers Literaturgeschichte.
In: Die Gegenwart.
Wochenschrift für Literatur, Kunst und öffentliches Leben.
Bd. 25, 1884, Nr. 3, 19. Januar, S. 37-38.
URL: https://de.wikisource.org/wiki/Die_Gegenwart_:_Zeitschrift_für_Literatur,_Wirtschaftsleben_und_Kunst
URL: https://catalog.hathitrust.org/Record/000059485
URL: http://opacplus.bsb-muenchen.de/title/531167-6

Schmidt, Erich: Charakteristiken.
Berlin: Weidmann 1886.
PURL: http://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb11168070-5
URL: https://archive.org/details/charakteristiken01schmuoft
URL: https://archive.org/details/charakteristike02schmgoog
URL: https://catalog.hathitrust.org/Record/012446863

Schmidt, Erich: [Rezension zu:] Émile Zola: La Terre. Paris 1887.
In: Deutsche Litteraturzeitung.
Jg. 9, 1888, Nr. 9, 3. März, Sp. 325-327.
URL: https://catalog.hathitrust.org/Record/000599093
URL: https://de.wikisource.org/wiki/Deutsche_Literaturzeitung

Schmidt, Erich: [Rezension zu:] Max Kretzer: Meister Timpe.
In: Deutsche Litteraturzeitung.
Jg. 9, 1888, Nr. 40, 6. Oktober, Sp. 1468.
URL: https://catalog.hathitrust.org/Record/000599093
URL: https://de.wikisource.org/wiki/Deutsche_Literaturzeitung

Schmidt, Erich: [Rezension zu:] Émile Zola: La bête humaine. Paris 1890.
In: Deutsche Litteraturzeitung.
Jg. 11, 1890, Nr. 35, 30. August, Sp. 1285-1287.
URL: https://catalog.hathitrust.org/Record/000599093
URL: https://de.wikisource.org/wiki/Deutsche_Literaturzeitung

Schmidt, Erich: [Rezension zu:] Émile Zola: L'argent. Paris 1891.
In: Deutsche Litteraturzeitung.
Jg. 12, 1891, Nr. 27, 4. Juli, Sp. 999-1001.
URL: https://catalog.hathitrust.org/Record/000599093
URL: https://de.wikisource.org/wiki/Deutsche_Literaturzeitung

Schmidt, Erich: [Rezension zu:] Deutsche Lyrik von 1891.
Gesammelt und herausgegeben von C. G. Bruno [d.i. Julius Schultz], Felix Montanus und Franz Servaes.
Stuttgart u.a.: Union Deutsche Verlagsgesellschaft 1892.
In: Das Magazin für Litteratur.
Jg. 61, 1892, Nr. 34, 20. August, S. 549-550.
URL: https://catalog.hathitrust.org/Record/008893442
URL: https://de.wikisource.org/wiki/Magazin_für_die_Literatur_des_Auslandes

Schmidt, Erich: Art. Storm.
In: Allgemeine Deutsche Biographie.
Bd. 36. Leipzig: Duncker & Humblot 1893, S. 448-456.
URL: https://archive.org/details/allgemeinedeutsc36lili
URL: https://catalog.hathitrust.org/Record/007488172
URL: https://de.wikisource.org/wiki/Allgemeine_Deutsche_Biographie

Schmidt, Erich: Charakteristiken.
Zweite Reihe.
Berlin: Weidmann 1901.
URL: http://archive.org/details/charakteristiken02schmuoft
URL: https://catalog.hathitrust.org/Record/001778150

Schmidt, Erich: Art. Bernays.
In: Allgemeine Deutsche Biographie.
Bd. 46. Leipzig: Duncker & Humblot 1902, S. 404–409.
URL: https://archive.org/details/allgemeinedeutsc36lili
URL: https://catalog.hathitrust.org/Record/007488172
URL: https://de.wikisource.org/wiki/Allgemeine_Deutsche_Biographie

Schmidt, Erich: Goethe und Straßburg.
Festrede nach der Enthüllung des Denkmals am 1. Mai 1904.
In: Deutsche Rundschau.
Bd. 120, 1904, Juli, S. 58-68.
URL: https://de.wikisource.org/wiki/Deutsche_Rundschau
URL: http://opacplus.bsb-muenchen.de/title/205873-X
URL: https://catalog.hathitrust.org/Record/008891335

Schmidt, Erich: [Rezension zu:] Wilhelm Dilthey: Das Erlebnis und die Dichtung. Leipzig 1906.
In: Deutsche Literaturzeitung.
Jg. 27, 1906, Nr. 1, 6. Januar, Sp. 25-28.
URL: https://catalog.hathitrust.org/Record/000599093
URL: https://de.wikisource.org/wiki/Deutsche_Literaturzeitung

Schmidt, Erich: Ernst von Wildenbruch.
In: Das literarische Echo. Halbmonatsschrift für Literaturfreunde.
Jg. 11, 1908/09, Heft 9, 1. Februar 1909, Sp. 613-615.
URL: https://www.uibk.ac.at/iza/forschung/das-literarische-echo.html
URL: https://de.wikisource.org/wiki/Zeitschriften_(Literatur)#529664-x

Schmidt, Erich: Die literarische Persönlichkeit.
Rede zum Antritt des Rektorates der Berliner Universität gehalten am 15. Oktober 1909.
In: Deutsche Rundschau.
Bd. 141, 1909, November, S. 188-199.
URL: https://de.wikisource.org/wiki/Deutsche_Rundschau
URL: http://opacplus.bsb-muenchen.de/title/205873-X
URL: https://catalog.hathitrust.org/Record/008891335

Schmidt, Erich: Reden zur Litteratur- und Universitätsgeschichte.
Berlin: Weidmann 1911.
PURL: http://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb11168072-5
URL: https://catalog.hathitrust.org/Record/001905999


Storm, Theodor / Schmidt, Erich: Briefwechsel.
Kritische Ausgabe. 2 Bde.
Hrsg. von Karl E. Laage.
Berlin: Schmidt 1972/76.

Burdach, Konrad / Schmidt, Erich: Briefwechsel 1884-1912.
Hrsg. von Agnes Ziegengeist.
Stuttgart u. Leipzig: Hirzel 1998.

 

 

 

Literatur: Schmidt

Behrs, Jan: Der Dichter und sein Denker. Wechselwirkungen zwischen Literatur und Literaturwissenschaft in Realismus und Expressionismus. Stuttgart 2013 (= Beiträge zur Geschichte der Germanistik, 4).

Brandmeyer, Rudolf: Poetiken der Lyrik: Von der Normpoetik zur Autorenpoetik. In: Handbuch Lyrik. Theorie, Analyse, Geschichte. Hrsg. von Dieter Lamping. 2. Aufl. Stuttgart 2016, S. 2-15.

Detering, Heinrich: "Der letzte Lyriker". Erlebnis und Gedicht – zum Wandel einer poetologischen Kategorie bei Storm. In: Schriften der Theodor-Storm-Gesellschaft 53 (2004), S. 25-41.

Höppner, Wolfgang: Neuere deutsche Literatur vom Katheder. Zum Wirken Wilhelm Scherers, Erich Schmidts und Gustav Roethes unter der Berliner Studentenschaft. In: Wissenschaftliche Zeitschrift der Humboldt-Universität zu Berlin. Gesellschaftswissenschaftliche Reihe 36 (1987), S. 599-606.

Petersen, Anne: Die 'natürliche' und die 'poetische Wahrheit' in der Lyrik Theodor Storms. Zu den Begriffen 'Realismus' und 'Erlebnis', bezogen auf Storms lyrisches Werk. In: Lyrik des Realismus. Hrsg. von Christian Begemann u. Simon Bunke. Freiburg i.Br. u.a. 2019, S. 111-127.

Pizer, John: Mit wem ging Storm spazieren? G. E. Lessing, Erich Schmidt und "Auf der Universität". In: Schriften der Theodor-Storm-Gesellschaft 46 (1997), S. 77-83.

Spoerhase, Carlos: "Der höhere Panegyrikus": Erich Schmidts (1853-1913) epideiktische Germanistik (1909/1910). In: Zeitschrift für Germanistik. N.F. 20 (2010), S. 156-168.

 

 

Literatur: Deutsche Rundschau

Albrecht, Andrea / Friede, Susanne: Trans-, Inter- und Supradisziplinarität um 1900. Zum Diskurs in deutschen und französischen Kulturzeitschriften. In: Transdisziplinarität. Bestandsaufnahme und Perspektiven. Beiträge zur THESIS-Tagung 2003. Hrsg. von Frank Brand u.a. Göttingen 2004, S. 97-114.

Berbig, Roland / Kitzbichler, Josefine (Hrsg.): Die Rundschau-Debatte 1877. Paul Lindaus Zeitschrift "Nord und Süd" und Julius Rodenbergs "Deutsche Rundschau". Bern 1998.

Bohnen, Klaus: Brandes und die "Deutsche Rundschau". Unveröffentlichter Briefwechsel zwischen Julius Rodenberg und Georg Brandes. Kopenhagen u. München 1980.

Butzer, Günter / Günter, Manuela / Heydebrand, Renate von: Strategien zur Kanonisierung des "Realismus" am Beispiel der Deutschen Rundschau. Zum Problem der Integration österreichischer und schweizerischer Autoren in die deutsche Nationalliteratur. In: Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur 24.1 (1999), S. 55-81.

Goeller, Margot: Hüter der Kultur. Bildungsbürgerlichkeit in den Kulturzeitschriften "Deutsche Rundschau" und "Neue Rundschau" (1890 bis 1914). Frankfurt a.M. 2010. (= Europäische Hochschulschriften. Reihe III Geschichte und ihre Hilfswissenschaften, 1082).

Hipp, Alice: Prosaistinnen in Kulturzeitschriften der Jahre 1871 bis 1890. Zur statistischen Repräsentanz und Autornamenwahl schreibender Frauen in Die Gartenlaube, Westermanns illustrierte deutsche Monatshefte und Deutsche Rundschau. In: Vergessene Konstellationen literarischer Öffentlichkeit zwischen 1840 und 1885. Hrsg. von Katja Mellmann u. Jesko Reiling. Berlin 2016, S. 81-106

Kitzbichler, Josefine: Literaturhistoriker als Journalisten. Wilhelm Scherer und Erich Schmidt in der Deutschen Rundschau. In: Berliner Universität und deutsche Literaturgeschichte. Studien im Dreiländereck von Wissenschaft, Literatur und Publizistik. Hrsg. von Gesine Bey. Frankfurt a.M. 1998 (= Berliner Beiträge zur Wissenschaftsgeschichte, 1), S. 53-70.

Kulhoff, Birgit: Bürgerliche Selbstbehauptung im Spiegel der Kunst. Untersuchungen zur Kulturpublizistik der Rundschauzeitschriften im Kaiserreich (1871 - 1914) Bochum 1990 (= Bochumer historische Studien; Neuere Geschichte, 9).
Kap. 4.2: Die "Deutsche Rundschau".

Pachtner, Laura: Die Deutsche Rundschau. Bildungsbürgerliche Liberalität und Kulturkonservatismus. In: Krisenwahrnehmungen in Deutschland um 1900. – Zeitschriften als Foren der Umbruchszeit im Wilhelminischen Reich / Perceptions de la crise en Allemagne au début du XXe siècle. – Les périodiques et la mutation de la société allemande à l'époque wilhelmienne. Hrsg. von Michel Grunewald u. Uwe Puschner. Bern u.a. 2010, S. 297-314.

Rosenstein, Doris: Zur Literaturkritik in deutschsprachigen Zeitschriften zwischen 1870/71 und 1881/82. In: Deutschsprachige Literaturkritik 1870 – 1914. Eine Dokumentation. Hrsg. von Helmut Kreuzer. T. 1: 1870 – 1889. Frankfurt a.M. 2006, S. 5-26.

Schaarschmidt, Rebecca: Die Deutsche Rundschau 1874-1890. Zeugnis protestantisch-bildungsbürgerlicher Kultur? In: Das evangelische Intellektuellenmilieu in Deutschland, seine Presse und seine Netzwerke (1871 - 1963) / Le milieu intellectuel protestant en Allemagne, sa presse et ses réseaux. Hrsg. von Michel Grunewald u. Uwe Puschner Bern u.a. 2008, S. 121-134.

Syndram, Karl U.: Kulturpublizistik und nationales Selbstverständnis. Untersuchungen zur Kunst und Kulturpolitik in den Rundschauzeitschriften des Deutschen Kaiserreiches (1871-1914). Berlin 1989.
S. 43-57: Ideengeschichte als kulturpublizistische Absicht. Die 'Deutsche Rundschau' und Julius Rodenberg.

Wolter, Hans-Wolfgang: Deutsche Rundschau (1874 – 1964). In: Deutsche Zeitschriften des 17. bis 20. Jahrhunderts. Hrsg. von Heinz-Dietrich Fischer. Pullach bei München 1973 (= Publizistik-historische Beiträge, 3), S. 183-200.

 

 

Edition
Lyriktheorie » R. Brandmeyer